Businesstag für Frauen zeichnet Gründerin aus | DIE WIRTSCHAFTSFRAU
Schweizer Universitäten führen zu Spitzenpositionen in hiesigen Unternehmen
Januar 6, 2020
Probleme lösen – Wohlstand schaffen
Januar 27, 2020

Businesstag, Das Wirtschaftsforum für Frauen, Bild aufgenommen im Vaduzersaal in Vaduz am 19.06.2018 - Gewinnerin Businesstag-Award 2018 Gabriela Manser (links) und Natalie Epp Geschäftsleitungsmitglied Liechtensteinische Landesbank (LLB) (rechts) FOTO & COPYRIGHT: DANIEL SCHWENDENER

Jurypräsidentin und LLB-Gruppenleitungsmitglied Natalie Epp überreicht 2018 den Businesstag-Award an die Appenzeller Unternehmerin Gabriela Manser.

Businesstag für Frauen zeichnet Gründerin aus

Am Businesstag für Frauen am 8. Juni 2020 wird erneut eine weibliche Führungspersönlichkeit ausgezeichnet. Die Jury vergibt den Businesstag-Award in diesem Jahr an eine Gründerin.

Der Businesstag für Frauen bringt jedes Jahr Frauen mit Vorbildcharakter auf die Bühne, um andere Frauen auf ihrem Karriereweg zu inspirieren und zu motivieren. In diesem Sinne haben die Veranstalter gemeinsam mit der Liechtensteinischen Landesbank vor vier Jahren den Businesstag-Award ins Leben gerufen. Die Auszeichnung wird jeweils an eine weibliche Führungspersönlichkeit aus der Region verliehen. Die Gewinnerinnen zeichnen sich durch zukunftsweisende und innovative Ideen und ihre Vorbildfunktion in der Öffentlichkeit aus. Bisherige Preisträgerinnen sind Nicole Greber, Geschäftsführerin Greber AG in Vaduz, Gabriela Manser, Inhaberin Goba AG in Gontenbad, sowie Daniela Meier, Geschäftsführerin des Vereins Kindertagesstätten in Liechtenstein.

Die Auszeichnung wird am Businesstag für Frauen am 8. Juni 2020 bereits zum vierten Mal verliehen. Die Jury hat sich dazu entschieden, den Kreis der potenziellen Preisträgerinnen auf Gründerinnen zu fokussieren und sucht nach Frauen, die ein Unternehmen gegründet haben und nach wie vor in leitender Funktion tätig sind. Dabei kann es sich sowohl um ein Startup als auch um ein etabliertes Unternehmen handeln. Voraussetzung ist, dass die Preisträgerin einen direkten Bezug zur Region Liechtenstein, St. Galler Rheintal inklusive Werdenberg und Sarganserland oder Vorarlberg hat.

Vorschläge können bis zum 15. Februar 2020 per Mail an info@businesstag.li eingereicht werden. Das Organisationskomitee des Businesstags sichtet sodann die Vorschläge und trifft eine Vorauswahl. Alle Kandidatinnen erhalten einen einheitlichen Fragebogen, damit die Jury einen umfassenden Überblick erhält. Anschliessend wird die Jury alle Kandidaturen prüfen und die Gewinnerin des Businesstag-Awards bestimmen. Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Der Award in Form einer Statue von Swarovski wird im Rahmen des Businesstags durch Jurypräsidentin Natalie Epp, Gruppenleitungsmitglied der Liechtensteinischen Landesbank, an die Siegerin überreicht.

Die Jury des Businesstag-Awards ist hochkarätig besetzt. Mitglieder sind Brigitte Haas, Geschäftsführerin der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer (LIHK), Christian Eggenberger, Sekretär Arbeitgeberverband Sarganserland-Werdenberg, Tobias Wolf, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität St. Gallen, und Elisabeth Sele, ehemalige Präsidentin des Business and Professional Women Club Rheintal. Den Vorsitz hat Jurypräsidentin Natalie Epp.

Die 13. Ausgabe des Businesstags für Frauen findet am Montag, 8. Juni 2020, in Vaduz statt. Der Businesstag bietet hochkarätige Referentinnen, interessante Workshops und Networking-Plattformen und begeistert jährlich rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Referentinnen sind unter anderem Politologin Anja Wyden Guelpa, Unternehmerin Carolina Müller-Möhl, Führungscoach Nicole Brandes und Google-Managerin Petra Ehmann. Abgerundet wird die Tagung durch den traditionellen Networking-Apéro der Werdenberger Bäuerinnen. Der Businesstag für Frauen wird von der Liechtensteiner Regierung getragen und von zahlreichen Partnern unterstützt.

Weitere Informationen unter www.businesstag.li

Kategorie

News

Publiziert am

20.01.2020

Hashtag

#diewirtschaftsfrau #businesstag #gründerin #award

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

FRAUENJOBS.CH
ABONNIEREN

Notice: Undefined index: position_on_screen in /home/itswissc/www/diewirtschaftsfrau/wp-content/plugins/mystickyelements/mystickyelements-front.php on line 146