Unternehmerinnen-Power am Businesstag – DIE WIRTSCHAFTSFRAU
Sind Sie bereit für die nächste Chance?
Mai 1, 2019
Lohnverhandlungen gut vorbereiten
Mai 1, 2019

Unternehmerin Monika Walser, Bundesministerin Juliane Bogner-Strauss und Bestsellerautorin Petra Bock.

Unternehmerinnen-Power am Businesstag

Die zwölfte Ausgabe des „Businesstag – das Wirtschaftsforum für Frauen“ findet am Dienstag, 14. Mai 2019, um 15.00 Uhr im Vaduzer Saal statt. Hauptreferentinnen sind die österreichische Familienministerin Juliane Bogner-Strauss, die Schweizer Unternehmerin Monika Walser, Bestsellerautorin Petra Bock sowie die bekannte Designerin und Unternehmerin Lena Hoschek.

Die diesjährige Tagung steht unter dem Titel „Neue Perspektiven und unentdeckte Potenziale“ und vernetzt jeweils rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Businesstag bietet hochkarätige Referentinnen, interessante Workshops und Networking-Plattformen. Nach der Begrüssung durch Gesellschaftsminister Mauro Pedrazzini betritt Juliane Bogner-Strauss die Bühne.

Bogner-Strauss ist österreichische Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend.

Die studierte Biochemikerin wird über ihre politischen Erfahrungen und ihre Initiativen im Bereich der Chancengleichheit sprechen.

Mutige Unternehmerinnen
Anschliessend berichtet Unternehmerin Monika Walser, wie sie den Schweizer Möbelhersteller de Sede, bekannt für seine überdimensionalen Ledersofas, durch die Krise geführt und vor dem Konkurs gerettet hat. Sie übernahm im April 2014 die Leitung von de Sede und musste sogleich harte Entscheide fällen.

“Es war eine Operation am offenen Herzen”, sagt Monika Walser rückblickend.

Walser war bereits führend in anderen Unternehmen tätig, so auch als CEO beim Schweizer Taschen- und Accessoires-Hersteller Freitag. Geballte Unternehmerinnen-Power verkörpert auch die Österreicherin Lena Hoschek. Sie ist eine der bekanntesten Modedesignerinnen im deutschsprachigen Raum. Sie startete 2005 mit ihrem eigenen Atelier in Graz und eröffnete seither weitere Geschäfte in Wien und Berlin. Im Mittelpunkt ihrer frechen Designs, die sie auch regelmässig an der Berliner Fashion Week präsentiert, stehen Kleider im Pin-up-Stil der 1950er-Jahre und Dirndl.

Dritte Verleihung des Businesstag-Awards
Nach dem Networking in der Erfrischungspause referiert Top-Coach und Bestsellerautorin Petra Bock über die Thematik ihres Bestsellers „Mindfuck“. Die Managementberaterin weiss aus ihrer Beratungspraxis, dass viele Menschen ihre Pläne und Träume unbewusst selbst sabotieren und sie zeigt Wege und Techniken auf, blockierende Ängste und Zweifel aus dem Weg zu räumen. Petra Bock ist eine Pionierin des deutschsprachigen Life- und Business-Coachings und eine gefragte Rednerin. Wie Frau sich im Management durchsetzt, stellt Sandra Copeland im Flash-Talk unter Beweis. Sandra Copeland ist Spitaldirektorin des Liechtensteinischen Landesspitals. Sie hat ihre Stelle im März 2018 angetreten und leitet seither das Landesspital mit rund 170 Mitarbeitenden.

Ausserdem zeichnen die Veranstalter gemeinsam mit der Liechtensteinischen Landesbank zum dritten Mal eine Unternehmerin oder Geschäftsfrau mit dem Businesstag-Award aus. Die Laudatio hält Natalie Epp, Jurymitglied und Geschäftsleitungsmitglied der Liechtensteinischen Landesbank. 2018 ging der Preis an die Ostschweizer Unternehmerin Gabriela Manser. Manser, die ebenfalls am diesjährigen Businesstag auftritt, leitet in dritter Familiengeneration die Goba AG, Mineralquelle und Manufaktur, in Appenzell und setzt sich in ihrem Unternehmen stark für Chancengleichheit und soziales Engagement ein.

Moderiert wird der Businesstag von der Fernseh- und Radiojournalistin Monika Schärer. Abgerundet wird die Tagung durch den traditionellen Networking-Apéro der Werdenberger Bäuerinnen. Im Vorfeld der Veranstaltung bieten die Partner des Businesstags wiederum kostenlose Workshops an.

Breite Trägerschaft
Träger des Businesstags ist die Regierung des Fürstentums Liechtenstein. Das Wirtschaftsforum für Frauen wird von zahlreichen Institutionen, Verbänden sowie Partnern mitgetragen. Organisiert wird die Tagung von der Eventagentur Skunk AG und dem Seminarhaus Boja19. „Wir freuen uns ausserordentlich, dass auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Referentinnen aus Politik und Management als auch gleich drei absolute Vorzeige-Unternehmerinnen auftreten“, erklären die Veranstalter Nina Schwarzkopf-Hilti von Boja19 und Patrick Stahl von Skunk.

Rubrik

geplant

Ausgabe

Finanzen und Karriere

Businesstag

Webseite
businesstag.li

Kontakt
info@businesstag.li

Datum
14. Mai 2019

Zeit
15:00 Uhr

Ort
Vaduzer Saal, Vaduz

Der zwölfte Businesstag widmet sich dem Thema „Neue Perspektiven und unentdeckte Potenziale“ und bietet eine attraktive Plattform zum Netzwerken mit interessanten Workshops und kompetenten Referentinnen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

FRAUENJOBS.CH
ABONNIEREN